BRANDI Rechtsanwälte.

Nina Drüke

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Verwaltungsrecht

Standort Paderborn
T +49 5251 7735 - 0
F +49 5251 7735 - 99
E nina.drueke@brandi.net
Fremdsprache: Englisch

vCard

Über Mich

  • Geboren 1984
  • Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Bielefeld
  • Erstes Staatsexamen 2010
  • Referendariat am Landgericht Bielefeld
  • Zweites Staatsexamen 2012
  • Zulassung als Rechtsanwältin und Eintritt in die Sozietät 2012
  • Fachanwältin für Verwaltungsrecht seit 2018

Kompetenz

Öffentliches Recht

Bodenschutzrecht

  • Begleitung von Altlastensanierungsverfahren
  • Sanierungsverträge

Immissionsschutzrecht

  • Begleitung von Genehmigungsverfahren für Industrieanlagen, Entsorgungsanlagen Kraftwerke, Energieanlagen
  • Standortprüfung
  • Standortsicherung
  • Abwehr von Rechten Dritter (Nachbarn, Bürgerinitiativen)
  • Fortbildung von Immissionsschutzbeauftragten

Landschafts- und Naturschutzrecht

  • FFH-Recht
  • Artenschutzrecht

Kommunalabgabenrecht

  • Überprüfung gemeindlicher Abgabensatzung
  • Gebühren- u. Beitragsrecht

Veröffentlichungen

Buchbesprechungen

  • Jäde/Dirnberger, Baugesetzbuch/Baunutzungsverordnung, 10. Aufl., Stuttgart 2022,
    (NdsVBl. 1/2023), S. 31 f. (zusammen mit Felicia Deppe und Dr. Jörg Niggemeyer)

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein