BRANDI lawyers.

Dr. Irene Vlassopoulou

Lawyer
Certified Specialized Attorney in Family Law
Dikigoros (Athens Regional and Higher Regional Courts)

Location Bielefeld
T +49 521 96535 - 874
F +49 521 96535 - 117
E irene.vlassopoulou@brandi.net
Foreign language: French, English, Greek

vCard

About me

  • Born in 1954
  • Legal studies at the Universities of Athens and Tübingen
  • Doctor of Laws (Dr. jur.) 1982 in Tübingen
  • Admission as Dikigoros in Athens in 1983
  • Bar admission in Germany in 1991
  • With the firm since 1992
  • Certified Specialized Attorney in Family Law since 1997

Competence

Family law

German and international family law

  • Divorce, consequences of a divorce and agreements on the consequences of a divorce
  • Separation, consequences of a separation and separation agreements
  • Agreements between spouses and partners
  • Distribution of assets in case of divorce or separation
  • Claims for the distribution of accrued gains and for retirement benefits
  • Claims to maintenance
  • Matters pertaining to minors, inter alia custody and visitation rights
  • Compulsory partition of real estate by public auction, in particular of family homes
  • Private international law, international family matters
  • International proceedings

International law

Publications

Monographs

  • Der eheliche Hausrat im Familien- und Erbrecht,Schriften zum Bürgerlichen Recht, Band 80, Berlin 1983

Contributions to books

  • In der 2. Auflage (2014) des StichwortKommentars Familienrecht u.a. Auslandsbezug bei Ehesachen, Güterrechtssachen, Kindschaftssachen und Unterhaltssachen, Internationales Familienrecht, Eheschließung im In- und Ausland, Ehewirkungen, Ehegattenhaftung
  • Rechtsprechung und Zugewinnausgleich nach griechischem Recht
    in: Henrich/Schwab (Hrsg.), Eheliche Gemeinschaft, Partnerschaft und Vermögen im europäischen Vergleich, Bielefeld 1999, 115

Essays

  • Ehen mit Auslandsberührungen, FamFR 2010, 244
  • Kein Noterbrecht für die Hinterbliebenen eines Auslandsgriechen, IPRax 2005, 61
  • Deutsch-griechisches Familien- und Erbrecht in rechtsvergleichender Perspektive, FF 2002, 123
  • Entwicklungen im griechischen Zugewinnausgleich, FuR 1999, 147
  • Immobilienerwerb in Griechenland, RIW 1995, 894
  • Entwicklung und Funktion des Familiengerichts in der Bundesrepublik Deutschland
    (in griechischer Sprache), Diki 1988, 3
  • Das neue griechische Ehegüterrecht im Übergang - Altehen und Zugewinnausgleich nach neuem Recht, IPRax 1988, 189
  • Die Änderung des Ehegattenunterhalts in der Bundesrepublik Deurtschland
    (in griechischer Sprache), EllDik 1987, 48
  • Das neue griechische Ehegüterrecht - Sachnormen und IPR, IPRax 1984, 171
    (Co-Autorschaft Oehler)
  • Die Regelung des Fahrniseigentums der Ehegatten im neuen Familienrecht
    (in griechischer Sprache), NoB 1984, 1138

Memberships

  • Wissenschaftliche Vereinigung für Familienrecht
  • Deutscher Familiengerichtstag
  • Arbeitsgemeinschaft für Familien- und Erbrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Arbeitsgemeinschaft Internationaler Rechtsverkehr im Deutschen Anwaltverein