• 5. BRANDI Datenschutzrechtstag | Präsentationen & Video-Mitschnitte

    Präsentationen & Video-Mitschnitte zum 5. Datenschutzrechtstag 2024 der Kompetenzgruppe IT & Datenschutz finden Sie

    hier >>
  • Neu im Team - Nina Tröster

    Wir freuen uns sehr, dass Frau Nina Tröster das Dezernat Handel und Vertrieb sowie Internationales Recht in Gütersloh seit April 2024 insbesondere bei der Gestaltung und Prüfung von Verträgen mit internationalem Bezug sowie der Beratung und Verhandlung von Liefer-, Handelsvertreter- und Vertragshändlerverträgen verstärkt. Darüber hinaus begleitet sie Mandanten auch bei Streitigkeiten in den vorgenannten Bereichen.

    Wir bgrüßen sie recht herzlich im BRANDI Team und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

  • Düsseldorfer Abfallrechtstag am 06.06.2024 (online-Event)

    Prof. Dr. Martin Dippel referiert am Donnerstag, den 06. Juni 2024 über die Digitalisierung und Beschleunigung abfallrechtlicher Planfeststellungsverfahren.

    Mehr Informationen finden Sie

    hier >>
  • BRANDI auf der Real Estate Arena vom 05. bis 06. Juni 2024 in Hannover

    Die Real Estate Arena, Deutschlands andere Immobilienmesse, findet vom 05. bis 06. Juni 2024 in Halle 4 auf dem Messegelände in Hannover statt. BRANDI ist dabei.

    Weitere Informationen finden Sie

    hier >>
  • Informationen zum Datenschutz l Juni 2024

    In der Juni-Ausgabe unseres Datenschutz-Newsletters befassen wir uns wie gewohnt mit aktuellen datenschutzrechtlichen Themen, unter anderem über die Entscheidungen des BGH zur Herausgabe einer „Kopie der personenbezogenen Daten“ gem. Art. 15 Abs. 3 DSGVO und zur Reichweite des Schadensersatzanspruchs nach Art. 82 DSGVO. Wir berichten außerdem über verschiedene Bußgeldverfahren, die von unterschiedlichen europäischen Aufsichtsbehörden betrieben wurden. In unserem Schwerpunktthema geht es um die Nutzung von Microsoft 365 in Unternehmen und anderen Einrichtungen.

  • Informationen zum Datenschutz l Mai 2024

    Wie gewohnt berichten wir in der Mai-Ausgabe unseres Datenschutz-Newsletters über aktuelle datenschutzrechtliche Themen, darunter eine Entscheidung des EuGH zum Schadensersatzanspruch nach Art. 82 DSGVO, eine Entscheidung des BGH zur Löschung der Daten eines GmbH-Geschäftsführers und eines Kommanditisten aus dem Handelsregister, eine Entscheidung des LG Düsseldorf zu den Folgen einer verspäteten Auskunftserteilung und eine Bußgeldentscheidung der französischen Aufsichtsbehörde. In unserem Schwerpunktthema berichten wir über das Thema „Messenger-Dienste im Unternehmen“.

  • Hier geht es zum BRANDI Report für April 2024

    Unseren BRANDI Report für April 2024 können Sie hier herunterladen.  

    Mitgewirkt haben unsere Kompetenzgruppen  Handel & Vertrieb, Gewerblicher Rechtsschutz & Wettbewerbsrecht sowie Mietrecht, Immobilienvermarktung und -verwaltung.  

  • Strafrechtliche Haftung von Umweltbeauftragten | Präsenzveranstaltung am 19.06.2024

    Dr. Anne-Louise Schümer hält an der Umweltakademie Fresenius am 19.06.2024 um 12:40 Uhr einen Vortrag zu dem Thema:

    Strafrechtliche Haftung von Umweltbeauftragten

    hier >>
  • Informationen zum Datenschutz l April 2024

    In der April-Ausgabe unseres Datenschutz-Newsletters berichten wir wie gewohnt über aktuelle datenschutzrechtliche Themen, unter anderem über die Entscheidungen des EuGH zum Anspruch auf immateriellen Schadensersatz und zur Löschung rechtswidrig erlangter Daten. Wir befassen uns außerdem mit der Entscheidung des BGH zum Umfang des Auskunftsanspruchs, mit der europaweiten Aktion „Coordinated Enforcement Framework (CEF)“ sowie mit der Zustimmung des Europäischen Parlaments zur KI-Verordnung. In unserem Schwerpunktthema geht es um das Thema „Datenlöschung - Online und Offline“

  • Informationen zum Datenschutz l März 2024

    Wie gewohnt berichten wir in der März-Ausgabe unseres Datenschutz-Newsletters über aktuelle datenschutzrechtliche Themen, darunter die Entscheidungen des OLG Nürnberg zur Geltendmachung des Auskunftsanspruchs nach Art. 15 DSGVO sowie des OLG Köln zur datenschutzkonformen Gestaltung eines Cookie-Banners, die Checkliste des BayLDA für die Nutzung von KI-Tools, das Bußgeld der niederländischen Aufsichtsbehörde gegen Uber i.H.v. 10 Millionen Euro und das Bußgeld der französischen Aufsichtsbehörde i.H.v. 10 Millionen Euro gegen Yahoo EMEA Ltd. In unserem Schwerpunktthema berichten wir über das Thema „Das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten – Was ist ein Verfahren und wie viele Verfahren müssen dokumentiert werden?“.