Dr. Andrea Pirscher

  • Rechtsanwältin
  • Fachanwältin für Arbeitsrecht

 

Standort Bielefeld
T +49 521 96535 - 852
F +49 521 96535 - 117
E andrea.pirscher(at)brandi.net
Fremdsprache: Englisch

Über mich

  • Geboren 1966
  • Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Bielefeld und Köln
  • Erstes Staatsexamen 1991
  • Referendariat am Landgericht Bielefeld
  • Zweites Staatsexamen 1994
  • Zulassung als Rechtsanwältin 1994
  • Rechtsanwältin in der Sozietät Bruckhaus Westrick Stegemann (jetzt: Freshfields Bruckhaus Deringer), Hamburg und Düsseldorf 1994 - 1996
  • Selbständige Rechtsanwältin in Detmold 1996 - 1999
  • Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 1998
  • Promotion zur Dr. jur. 1999
  • Rechtsanwältin in der Sozietät Neef & Tschöpe, später: Tschöpe Schipp Clemenz, Gütersloh 1999 - 2005
  • Eintritt in die Sozietät 2006

Expertise

Arbeitsrecht
  • Arbeitnehmerdatenschutz
  • Arbeitsstrafrecht
  • Arbeits- und Aufhebungsverträge
  • Befristung von Arbeitsverhältnissen
  • Betriebsstilllegungen und Umstrukturierungen; Interessenausgleich und Sozialplan
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Betriebsverfassungs- und Tarifrecht (einschließlich Verhandlungen mit Betriebsräten und Gewerkschaften); Einigungsstellenverfahren
  • Due Diligence im Bereich des Arbeitsrechts
  • Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung in arbeitsrechtlichen Streitigkeiten
  • Kündigungen einschließlich Massenentlassungen
  • Mitarbeiterbeteiligungsmodelle
  • Rechtsverhältnisse von Geschäftsführern und Vorständen
  • Sozialversicherungsrecht
  • Unternehmensmitbestimmung
Compliance
    • Arbeitsrechts-Compliance
    • Ermittlung des konkreten Bedarfs für ein Compliance-System unter Berücksichtigung der vorhandenen Compliance-Kultur
    • Entwicklung von maßgeschneiderten Compliance-Richtlinien ("Code of Conduct")
    • Anpassung der von ausländischen Muttergesellschaften vorgegebenen Compliance-Richtlinien an deutsches Recht und besondere Gegebenheiten des deutschen Unternehmens; Abstimmung mit ausländischen Gesellschaften
    • Einführung des Compliance-Systems im Unternehmen; Verhandlungen mit dem Betriebsrat
    • Sensibilisierung und Schulung der Belegschaft in allgemeinen und spezifischen Compliance-Fragen
    Internationales Recht

    Direktinvestment im Ausland

    • Entsendung von Mitarbeitern
    • Internationales Arbeitsrecht

    Veröffentlichungen

    Monographie

    • Betriebsteilung infolge Umstrukturierung - Auswirkungen auf die Amtsfortdauer des Betriebsrats, Frankfurt, 2000

    Aufsätze

    • Anerkennung eines originären Freistellungsrechts des Insolvenzverwalters, ZInsO 2001, 698
    • Zur Anrechnung von Urlaubsansprüchen in der Freistellungsphase, EWiR 2001, 751

    Mitgliedschaften

    • Deutscher Anwaltverein
    • Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein
    • Deutscher Arbeitsgerichtsverband
    • European Employment Lawyers Association
    • Deutsch-Britische Juristenvereinigung