Dr. Christian Behrendt

  • Rechtsanwalt und Notar
  • Fachanwalt für Steuerrecht

 

Standort Detmold
T +49 5231 9857 - 0
F +49 5231 9857 - 50
christian.behrendt(at)brandi.net
Fremdsprache: Englisch

Über mich

  • Geboren 1969
  • Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Bielefeld
  • Erstes Staatsexamen 1995
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozeßrecht und Rechtsgeschichte (Prof. Dr. Otte) an der Universität Bielefeld 1995 - 1998
  • Referendariat am Landgericht Bielefeld
  • Zweites Staatsexamen 1997
  • Richter am Amtsgericht Güstrow 1998 - 1999
  • Zulassung als Rechtsanwalt und Eintritt in die Sozietät 1999
  • Promotion zum Dr. jur. 2002
  • Bestellung zum Notar 2016

Expertise

Handels- und Vertriebsrecht

Nationaler Vertrieb

  • Lieferverträge
  • Einkaufsverträge
  • Allgemeine Ein- und Verkaufsbedingungen
  • Handelsvertreterverträge

Prozesse und Schiedsverfahren

  • Prozessführung im In- und Ausland
  • Strategien zur Prozessvermeidung und Risikoreduzierung
  • Beweissicherungsverfahren, außergerichtlich und gerichtlich
Mietrecht, Immobilienvermarktung und -verwaltung

Gewerbliches Miet- und Pachtrecht

  • Generalmietverträge
  • Immobilientransaktionen (An- und Verkauf, Leasing, Due Diligence, Mietgarantie)
  • Forderungseinzug
Steuerrecht
  • Gestaltungsberatung in allen Steuerarten
  • Führen von Einspruchsverfahren in allen Steuerarten
  • Vorbereitung und Begleitung von Betriebsprüfungen
Unternehmensrecht

Gesellschaftsgründungen

  • Wahl der Rechtsform (Gesellschaftsrecht und Steuerrecht)
  • Gestaltung des Gesellschaftsvertrages, weitere Vereinbarungen zwischen den Gesellschaftern
  • Deutsches Kapital- und Personengesellschaftsrecht (z.B. OHG, KG, GmbH & Co. KG, GmbH, AG, KGaA, eG)

Leben und Wachstum der Gesellschaft

  • Übernahme anderer Unternehmen (M&A)

Umstrukturierungen, Sanierungen

  • Umwandlungsgesetz, Umwandlungssteuergesetz
  • Verschmelzung, Spaltung, Formwechsel, Einbringung, Anwachsung

Gesellschaftliche Streitigkeiten

  • Streitigkeiten zwischen Gesellschaftern, mit Organmitgliedern und mit der Gesellschaft
  • Außergerichtliche Interessenwahrnehmung (insbesondere in Gesellschafterversammlungen, Hauptversammlungen, Aufsichtsrat, Beirat)
  • Gerichtliche Interessenwahrnehmung

Unternehmensnachfolge

  • Unternehmertestament
  • Schenkungen, Nießbrauch
  • Erbschaftsteuerrecht
  • Stiftung (gemeinnützige Stiftung, Familienstiftung)
  • Testamentsvollstreckung, Nachlassverwaltung
  • Unternehmensverkauf

Unternehmenskauf- und verkauf (M&A)

  • Vorbereitung des Unternehmenskaufs (steuerliche Optimierung, Bündelung des zu verkaufenden Vermögens, Abtrennung von Vermögen, Verkaufsprospekt)
  • Transaktionsstruktur (insbes. Asset oder Share Deal, steuerliche Aspekte)
  • Transaktionsmanagement
  • Vereinbarungen vor Due Diligence (z.B. Vertraulichkeitsvereinbarung, Letter of Intent)
  • Vorbereitung, Durchführung und Begleitung Due Diligence (einschließlich Einrichtung Datenraum, auch elektronisch)
  • Verhandlungen
  • Gestaltung des Unternehmenskaufvertrages

Unternehmenssteuerrecht

  • Unternehmensbezogenes Körperschaft- und Einkommensteuerrecht
  • Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht
  • Umwandlungssteuerrecht

Insolvenzrecht und Sanierungen

  • Rechte der Sicherungsnehmer in der Insolvenz
  • Insolvenzanfechtung
Vermögensplanung, Vermögensnachfolge und Erbrecht

Vermögens- und Unternehmensnachfolge

  • Nachfolgeplanung
  • Unternehmertestament, Erb- und Ehevertrag des Unternehmers

Veröffentlichungen

Monographie

  • Verfügungen im Wege der Zwangsvollstreckung, jur. Diss. 2006

Buchbeiträge

  • Beiträge in Arens/Tepper, Praxishandbuch Gesellschaftsrecht, 2. Auflage 2013
    Kapitel 5 Das Mandat im Rahmen des Gesellschafterwechsels, der Umstrukturierung und der Umwandlung
    § 24 Gesellschafterwechsel und Umstrukturierung außerhalb des UmwG (zusammen mit Wolfgang Arens)
  • Gesellschafterwechsel und Umstrukturierung außerhalb des Umwandlungsgesetzes
    in: Arens/Tepper, Das gesellschaftsrechtliche Mandat, 2007

Aufsätze

  • Enteignung durch Einigungsvertrag und Vermögensgesetz? VIZ 1998, 361

Entscheidungsanmerkungen

  • Ausschlagung durch den Schlusserben vor dem zweiten Erbfall?
    BGH, Urteil vom 8.10.1997 - IV ZR 236/96 -, NJW 1998, 543, ZEV 1998, 67

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein
  • Westfälisch-Lippische Universitätsgesellschaft