Dr. Carsten Hoppmann

Dr. Carsten Hoppmann

  • Rechtsanwalt und Notar
  • Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

 

Standort Hannover
T +49 511 899379 - 41
F +49 511 899379 - 77
carsten.hoppmann(at)brandi.net
Fremdsprache: Englisch

Über mich

  • Geboren 1971
  • Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Osnabrück
  • Gutachterliche Tätigkeit im Auftrag der deutschen Regionalbörsen 1998
  • Referendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg
  • Wahlstation bei der Dorado Law Group, New York
  • Promotion zum Dr. jur. 2000
  • Zweites Staatsexamen 2001
  • Rechtsanwalt in der Schindhelm Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Osnabrück und Hannover, 2001 - 2011
  • Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz
  • Eintritt in die Sozietät 2011
  • Bestellung zum Notar 2013
  • Vorstand des Kunstvereins Hannover e.V.

Expertise

Gewerblicher Rechtsschutz, IT-Recht

Wettbewerbsrecht

  • Wettbewerbsverstöße (Abmahnung, einstweilige Verfügung, Klage)
  • Wettbewerbsrechtliche Prüfung von Werbematerialien, Internetseiten, Online-Shops, Werbeaktionen, Preisausschreiben, AGB etc.
  • Preisangaben
  • Kennzeichnungspflichten
  • Heilmittelwerberecht
  • Nachahmungsschutz
  • Wettbewerb der öffentlichen Hand

Marken- und Kennzeichenrecht

  • Anmeldung von deutschen Marken, Gemeinschaftsmarken und IR-Marken
  • Markenrecherche, -verwaltung und -überwachung
  • Beratung zu Markenstrategien
  • Vertragsgestaltung (Markenlizenz- und Übertragungsverträge, Abgrenzungsvereinbarungen)
  • Führung von Widerspruchs- und Löschungsverfahren vor den Ämtern, dem Bundespatentgericht und dem EuG
  • Grenzbeschlagnahmeverfahren
  • Marken- und Kennzeichenverletzungen (Abmahnung, Einstweilige Verfügung, Klage)
  • Markenverletzungen im Ausland
  • Namensrecht, Unternehmenskennzeichen, Titelschutz

Designrecht

  • Anmeldung von deutschen und EU-Designs (früher Geschmacksmuster)
  • Designverletzungen (Abmahnung, Einstweilige Verfügung, Klage)
  • Designlizenzverträge

Know-how-Schutz

  • Geheimhaltungsvereinbarungen (NDA)
  • Know-how-Schutzverträge

Urheberrecht (Copyright)

  • Urheberrechtsverletzungen (Abmahnung, Einstweilige Verfügung, Klage)
  • Vertragsgestaltung (Urheberlizenzverträge, Musikverlagsverträge, Kompositionsauftrag, Künstlervertrag, Bandübernahmevertrag, Konzertvertrag etc.)
  • Verwandte Schutzrechte (insbesondere Fotorechte, Datenbanken, Tonträger)
Unternehmensrecht

Gesellschaftsgründungen

  • Wahl der Rechtsform (Gesellschaftsrecht und Steuerrecht)
  • Gestaltung des Gesellschaftsvertrages, weitere Vereinbarungen zwischen den Gesellschaftern
  • Deutsches Kapital- und Personengesellschaftsrecht (z.B. OHG, KG, GmbH & Co. KG, GmbH, AG, KGaA, eG)
  • Societas Europaea (SE)
  • Ausländische Rechtsformen (z.B. Ltd, Plc, Inc., LLC)
  • Treuhand
  • Stimmbindungs-, Pool- und Konsortialverträge

Leben und Wachstum der Gesellschaft

  • Durchführung von Hauptversammlungen und Gesellschafterversammlungen
  • Finanzierung des Wachstums, Corporate Finance (Fremd- und Eigenkapital, Cash Pool, Bankkredit, Leasing, Factoring, Forfaitierung, Asset-Backes Securities, mezzanine Finanzierungen, Anleihen, Schuldscheindarlehen)
  • Genussrechte, stille Gesellschaft (typisch, atypisch)
  • Mitarbeiterbeteiligungsmodelle
  • Kapitalbeteiligungsgesellschaften (Private Equity)
  • Tochtergesellschaften (Errichtung und Erwerb, Tochtergesellschaften im Ausland)
  • Unternehmensverträge (insbesondere Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge)
  • Mitbestimmung
  • Corporate Compliance, Corporate Governance
  • Kooperationsverträge, Joint-Ventures, Gemeinschaftsunternehmen im In- und Ausland
  • Übernahme anderer Unternehmen (M&A)

Umstrukturierungen

  • Umwandlungsgesetz, Umwandlungssteuergesetz
  • Verschmelzung, Spaltung, Formwechsel, Einbringung, Anwachsung
  • Grenzüberschreitende Verschmelzung und Beherrschungsverträge
  • Holdingstrukturen im In- und Ausland
  • Squeeze-out
  • Begleitung von Unternehmenssanierungen

Gesellschaftliche Streitigkeiten

  • Streitigkeiten zwischen Gesellschaftern, mit Organmitgliedern und mit der Gesellschaft
  • Außergerichtliche Interessenwahrnehmung (insbesondere in Gesellschafterversammlungen, Hauptversammlungen, Aufsichtsrat, Beirat)
  • Gerichtliche Interessenwahrnehmung
  • Mediation (als Parteivertreter und Mediator)
  • Schiedsverfahren (als Parteivertreter und Schiedsrichter)

Unternehmensnachfolge

  • Strukturierung von Familienvermögen
  • Unternehmertestament
  • Schenkungen, Nießbrauch
  • Erbschaftsteuerrecht
  • Stiftung (gemeinnützige Stiftung, Familienstiftung)
  • Internationale Gestaltungen
  • Aufsichtsrat, Beirat
  • Testamentsvollstreckung, Nachlassverwaltung
  • Unternehmensverkauf
  • Erbauseinandersetzungen

Unternehmenskauf- und verkauf (M&A)

  • Vorbereitung des Unternehmenskaufs (steuerliche Optimierung, Bündelung des zu verkaufenden Vermögens, Abtrennung von Vermögen, Verkaufsprospekt)
  • Festlegung der Art des Verkaufsprozesses (z.B. Auktion, Verkauf an Wettbewerber)
  • Auswahl des Unternehmensmaklers oder der Investment Bank
  • Transaktionsstruktur (insbes. Asset oder Share Deal, steuerliche Aspekte)
  • Transaktionsmanagement
  • Vereinbarungen vor Due Diligence (z.B. Vertraulichkeitsvereinbarung, Letter of Intent)
  • Vorbereitung, Durchführung und Begleitung Due Diligence (einschließlich Einrichtung Datenraum, auch elektronisch)
  • Verhandlungen
  • Gestaltung des Unternehmenskaufvertrages
  • Distressed M&A, Erwerb vom Insolvenzverwalter
  • Beratung bei öffentlichen Übernahmeangeboten
  • Kauf eines ausländischen Unternehmens
  • Kauf durch einen ausländischen Käufer

Unternehmenssteuerrecht

  • Unternehmensbezogenes Körperschaft- und Einkommensteuerrecht
  • Erbschaft- und Schenkungssteuerrecht
  • Umwandlungssteuerrecht
  • Außensteuerrecht

Insolvenzrecht und Sanierungen

  • Erstellung und Betreuung von Unternehmenssanierungskonzepten einschließlich der Gründung von Auffanggesellschaften
  • Betreuung von Unternehmen und Unternehmern in der Insolvenz, sowohl auf der Gläubiger-, als auch auf der Schuldnerseite
  • Vertretung in insolvenzrechtlichen Auseinandersetzungen
  • Rechte der Sicherungsgeber und -nehmer in der Insolvenz
  • Insolvenzanfechtung
  • Insolvenzverwalterhaftung
Vermögensplanung, Vermögensnachfolge und Erbrecht

Erbrecht

  • Testamentsgestaltung
  • Widerruf eines Testamentes
  • Erbverträge (notariell)
  • Rücktritt vom Erbvertrag
  • Anordnung von Vermächtnissen und Auflagen
  • Vor- und Nacherbschaft, auch befreite Vorerbschaft
  • Anordnung Testamentsvollstreckung
  • Testament zugunsten behinderter, bedürftiger oder überschuldeter Personen
  • Regelungen zur Anrechnung und zum Ausgleich von Zuwendungen
  • Erbverzicht
  • Pflichtteilsverzicht
  • Erbschaftsteuer
  • Landwirtschaftliches Erbrecht (Höferecht)
  • Feststellen der gesetzlichen Erbfolge einschließlich Ehegattenerbrecht
  • Annahme und Ausschlagung der Erbschaft
  • Anfechtung der Annahme einer Erbschaft
  • Sicherung des Nachlasses durch Nachlasspflegschaft
  • Erbenhaftung, Nachlassverbindlichkeiten
  • Nachlassverwaltung
  • Nachlassinsolvenz
  • Erbengemeinschaft
  • Anfechtung eines Testaments
  • Auslegung eines Testaments
  • Annahme und Ablehnung des Amtes als Testamentsvollstrecker
  • Vergütung des Testamentsvollstreckers
  • Entlassung des Testamentsvollstreckers aus dem Amt
  • Pflichtteilsrecht
  • Auskunftspflicht des Erben
  • Anrechnung von Zuwendungen auf den Pflichtteil
  • Antrag auf Erteilung eines Erbscheins
  • Einziehung eines Erbscheins
  • Erbschaftskauf, Erbteilübertragung

Vermögens- und Unternehmensnachfolge

  • Nachfolgeplanung
  • Rechtliche und steuerliche Gestaltung der Nachfolge
  • Vermeidung von Pflichtteilsansprüchen
  • Vorweggenommene Erbfolge
  • Übertragung von Betriebsvermögen
  • Gründung von Familiengesellschaften/Familienpools
  • Stiftungsgründung
  • Unternehmensverkauf
  • Vorsorgevollmacht
  • Unternehmertestament, Erb- und Ehevertrag des Unternehmers
  • Testamentsvollstreckung (z. B. bei minderjährigen Erben)
  • Übertragungsverträge
  • Pflichtteilsverzichtsverträge
  • Abfindungsregelungen

Vermögensplanung

  • Rechtliche Beratung bei Vermögensverwaltungen
  • Rechtliche Strukturierung von (Familien-)Gesellschaften
  • Eheverträge
  • Rechtliche Gestaltungen für Anlagevermögen, insbesondere Anlagefonds

Veröffentlichungen

Monographie

  • Vorstandskontrolle im Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, Frankfurt am Main, 2000

Buchbeiträge

  • Rechtsfragen des Internet-Vertriebs von Versicherungsdienstleistungen (gemeinsam mit Dr. Flemming Moos), in: Gimmy/Kröger, Handbuch zum Internetrecht, 2. Auflage, 2002
  • Hauptversammlungen und Internet (gemeinsam mit Dr. Michael Lange), in: Gimmy/Kröger, Handbuch zum Internetrecht, 2. Auflage, 2002
  • Der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (gemeinsam mit Dr. Michael Lange), in: Blümler, Busch, Hoppmann u.a., Handbuch Gesellschaftsrecht für das Firmenkundengeschäft, Heidelberg 2006

Aufsätze

  • "Europarechtliche Entwicklungen im Börsenrecht, in: Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht 1999
  • Werbung rund um die Fußball-WM 2006 - Schießen Sie kein Eigentor! in: Bankpraktiker 2006
  • Verwarnung für die FIFA - Der BGH zeigt der Marke "Fußball WM 2006" die rote Karte!, Bankpraktiker 2006
  • Wettbewerbsrecht: Aktuelle Fallstricke für Kreditinstitute, Bankpraktiker 2006
  • Irreführende Gestaltung von Kontoauszügen, Bankpraktiker 2007, S. 118 f.
  • Bankmarketing versus Datenschutz?, Bankpraktiker 2009, S. 131 (gemeinsam mit Dr. Mathias Scholz)

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein e.V.
  • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)
  • Institut für Insolvenzrecht e.V.