Jens Feuerhake

  • Rechtsanwalt

 

Standort Hannover
Fon: +49 511 899379 - 51
Fax: +49 511 899379 - 74
Mail: jens.feuerhake(at)brandi.net
Fremdsprache: Englisch

Über mich

 

  • Geboren 1988
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit Schwerpunkt im Deutschen und Europäischem Gesellschaftsrecht
  • Erstes Staatsexamen 2014
  • Referendariat beim Oberlandesgericht Celle mit Stationen u.a. im Dekanat der juristischen Fakultät der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Universität Hannover, Brinkmann.Weinkauf Rechtsanwälte Partnerschaft mbB und Buddle Findlay LLP, Neuseeland
  • Zweites Staatsexamen 2017
  • Zulassung als Rechtsanwalt und Eintritt in die Sozietät 2017

 

Expertise

 

Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Beratung bei notleidenden Kreditengagements
  • Haftung der Anlageberater, Anlagevermittler und Vermögensverwalter
  • Verwertung von Sicherheiten
  • Bankvertragsrecht einschließlich AGB
Handels- und Vertriebsrecht

Nationaler Vertrieb

  • Lieferverträge
  • Einkaufsverträge
  • Allgemeine Ein- und Verkaufsbedingungen
  • Gewährleistungsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Handelsvertreterverträge

Prozesse und Schiedsverfahren

  • Prozessführung im In- und Ausland
  • Strategien zur Prozessvermeidung und Risikoreduzierung
  • Beweissicherungsverfahren, außergerichtlich und gerichtlich
Mietrecht, Immobilienvermarktung und -verwaltung

Gewerbliches Miet- und Pachtrecht

  • Generalmietverträge
  • Verträge für Spezialimmobilien (Shopping-/Einkaufscenter, Fachmarktcenter, Factoryoutlet-Center, Seniorenimmobilien/Pflegeheime, Bürogebäude, Ärztehäuser)
  • Immobilientransaktionen (An- und Verkauf, Leasing, Due Diligence, Mietgarantie)
  • Forderungseinzug
  • Modernisierung, Instandhaltung, Instandsetzung
  • Abwehr/Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen
  • Mieterhöhung
  • Betriebskosten
  • Facilitymanagement
  • Centermanagement
  • Projektentwicklung

Maklerrecht

  • Vertragsgestaltung
  • Geltendmachung und Abwehr von Provisionsansprüchen
Privates Bau- und Architektenrecht

Immobilienrecht

  • Unterstützung und juristische Strukturierung im Rahmen einer Projektentwicklung
  • Prüfen und Verhandeln von Immobilienkaufverträgen
  • Durchsetzung/ Abwehr von Mängelansprüchen
Unternehmensrecht

Gesellschaftsgründungen

  • Wahl der Rechtsform (Gesellschaftsrecht und Steuerrecht)
  • Gestaltung des Gesellschaftsvertrages, weitere Vereinbarungen zwischen den Gesellschaftern
  • Deutsches Kapital- und Personengesellschaftsrecht (z.B. OHG, KG, GmbH & Co. KG, GmbH, AG, KGaA, eG)
  • Societas Europaea (SE)
  • Ausländische Rechtsformen (z.B. Ltd, Plc, Inc., LLC)
  • Treuhand
  • Stimmbindungs-, Pool- und Konsortialverträge

Leben und Wachstum der Gesellschaft

  • Finanzierung des Wachstums, Corporate Finance (Fremd- und Eigenkapital, Cash Pool, Bankkredit, Leasing, Factoring, Forfaitierung, Asset-Backes Securities, mezzanine Finanzierungen, Anleihen, Schuldscheindarlehen)
  • Genussrechte, stille Gesellschaft (typisch, atypisch)
  • Kapitalbeteiligungsgesellschaften (Private Equity)
  • Tochtergesellschaften (Errichtung und Erwerb, Tochtergesellschaften im Ausland)
  • Unternehmensverträge (insbesondere Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge)

Umstrukturierungen

  • Umwandlungsgesetz, Umwandlungssteuergesetz
  • Verschmelzung, Spaltung, Formwechsel, Einbringung, Anwachsung
  • grenzüberschreitende Verschmelzung und Beherrschungsverträge
  • Holdingstrukturen im In- und Ausland
  • Squeeze-out
  • Begleitung von Unternehmenssanierungen

Gesellschaftliche Streitigkeiten

  • Streitigkeiten zwischen Gesellschaftern, mit Organmitgliedern und mit der Gesellschaft
  • Außergerichtliche Interessenwahrnehmung (insbesondere in Gesellschafterversammlungen, Hauptversammlungen, Aufsichtsrat, Beirat)
  • Gerichtliche Interessenwahrnehmung
  • Mediation (als Parteivertreter und Mediator)
  • Schiedsverfahren (als Parteivertreter und Schiedsrichter)
Vermögensplanung, Vermögensnachfolge und Erbrecht

Erbrecht

  • Testamentsgestaltung
  • Widerruf eines Testamentes
  • Erbverträge (notariell)
  • Rücktritt vom Erbvertrag
  • Anordnung von Vermächtnissen und Auflagen
  • Vor- und Nacherbschaft, auch befreite Vorerbschaft
  • Anordnung Testamentsvollstreckung
  • Regelungen zur Anrechnung und zum Ausgleich von Zuwendungen
  • Erbverzicht
  • Pflichtteilsverzicht
  • Feststellen der gesetzlichen Erbfolge einschließlich Ehegattenerbrecht
  • Annahme und Ausschlagung der Erbschaft
  • Anfechtung der Annahme einer Erbschaft
  • Erbenhaftung, Nachlassverbindlichkeiten
  • Erbengemeinschaft
  • Anfechtung eines Testaments
  • Auslegung eines Testaments
  • Annahme und Ablehnung des Amtes als Testamentsvollstrecker
  • Vergütung des Testamentsvollstreckers
  • Entlassung des Testamentsvollstreckers des Amtes
  • Pflichtteilsrecht
  • Auskunftspflicht des Erben
  • Anrechnung von Zuwendungen auf den Pflichtteil
  • Antrag auf Erteilung eines Erbscheins

Vermögens- und Unternehmensnachfolge

  • Nachfolgeplanung
  • Vermeidung von Pflichtteilsansprüchen
  • Vorweggenommene Erbfolge
  • Übertragung von Betriebsvermögen
  • Gründung von Familiengesellschaften/Familienpools
  • Unternehmensverkauf
  • Vorsorgevollmacht
  • Unternehmertestament, Erb- und Ehevertrag des Unternehmers
  • Testamentsvollstreckung (z. B. bei minderjährigen Erben)
  • Übertragungsverträge
  • Pflichtteilsverzichtsverträge
  • Abfindungsregelungen
Versicherung und Haftung

Haftungsrecht

  • Anwaltshaftung
  • Maklerhaftung
  • Steuerberaterhaftung
  • Geschäftsführerhaftung
  • Haftung aus Delikt/Unfall
  • Haftung aus Gewährleistung

Mitgliedschaften

  • Juristentischgesellschaft