Dr. Hubertus Eusterbrock

  • Rechtsanwalt und Notar

 

Standort Paderborn
T +49 5251 7735 - 0
F +49 5251 7735 - 99
hubertus.eusterbrock(at)brandi.net
Fremdsprache: Englisch

Über mich

  • Geboren 1957
  • Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Münster und München
  • Erstes Staatsexamen 1981
  • Zulassung als Rechtsanwalt und Eintritt in die Sozietät 1987
  • Promotion zum Dr. jur. 1987
  • Bestellung zum Notar 1995

Expertise

Privates Bau- und Architektenrecht

Privates Baurecht

  • Projektbegleitende Rechtsberatung
  • Vertragsgestaltung und -prüfung (Einheitspreisverträge, Pauschalpreisverträge, GMP-Modelle, Generalunternehmerverträge, Generalübernehmerverträge, Bauträgerverträge)
  • Nachtragsprüfung und -abwicklung
  • Entwerfen von Musterschreiben nach VOB
  • Durchsetzung von Werklohnansprüchen
  • Durchsetzung/Abwehr von Mängelansprüchen
  • Risikoeinschätzung und Bewertung mit Handlungsempfehlung
  • Begleitung außergerichtlicher Auseinandersetzungen und Verhandlungen
  • Prozessführung

Architekten- und Ingenieurrecht

  • Vertragsgestaltung und -prüfung (Architektenverträge, Ingenieurverträge, Generalplanerverträge, Projektsteuerverträge)
  • Klärung des geschuldeten Leistungsumfangs des Architekten bzw. Ingenieurs
  • Beratung bei der Erstellung der Honorarschlussrechnung,
  • Durchsetzung von Honoraransprüchen
  • Beratung und Vertretung in haftungsrechtlichen Streitigkeiten

Anlagenbau

  • Vertragsgestaltung und Prüfung von Anlagenbauverträgen
  • Durchsetzung von Vergütungsansprüchen
  • Durchsetzung sowie Abwehr von Mängelansprüchen

Immobilienrecht

  • Unterstützung und juristische Strukturierung im Rahmen einer Projektentwicklung
  • Prüfen und Verhandeln von Immobilienkaufverträgen
  • Projektentwicklungsverträge
  • Verwalter- und (Facility)Managementverträge
  • Durchsetzung/ Abwehr von Mängelansprüchen
Unternehmensrecht

Gesellschaftsgründungen

  • Wahl der Rechtsform (Gesellschaftsrecht und Steuerrecht)
  • Gestaltung des Gesellschaftsvertrages, weitere Vereinbarungen zwischen den Gesellschaftern
  • Deutsches Kapital- und Personengesellschaftsrecht (z.B. OHG, KG, GmbH & Co. KG, GmbH, AG, KGaA, eG)

Gesellschaftliche Streitigkeiten

  • Streitigkeiten zwischen Gesellschaftern, mit Organmitgliedern und mit der Gesellschaft
  • Außergerichtliche Interessenwahrnehmung (insbesondere in Gesellschafterversammlungen, Hauptversammlungen, Aufsichtsrat, Beirat)
  • Gerichtliche Interessenwahrnehmung
  • Mediation (als Parteivertreter und Mediator)
  • Schiedsverfahren (als Parteivertreter und Schiedsrichter)

Veröffentlichungen

Monographie

  • Raumverträglichkeitsprüfung auf Bundesebene, Beiträge zum Siedlungs- und Wohnungswesen und zur Raumplanung Bd. 116, Münster 1987

Kommentare

  • Gronemeyer (Hrsg.), BauGB-Praxiskommentar, Wiesbaden 1999,
    Kommentierung der §§ 123 bis 135

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein
  • Rotary International