• Neu im Team - Salvatore Figuccio

    Herr Salvatore Figuccio verstärkt das Paderborner Büro seit Januar 2022 im Verwaltungsrecht, insbesondere im Umwelt- und Planungsrecht bei der Beratung von Industrieunternehmen und der Öffentlichen Hand in immissionsschutz-, wasser- und naturschutzrechtlichen Angelegenheiten. Darüber hinaus begleitet er Mandanten in Genehmigungsverfahren und auch bei Streitigkeiten in verwaltungsgerichtlichen Verfahren.

  • WirtschaftsWoche-Auszeichnung TOP Kanzlei 2021

    BRANDI Rechtsanwälte wurde in der WirtschaftsWoche-Listung, der Ausgabe Nr. 36/2021 vom 03.09.2021, im Rechtsgebiet „Umwelt- und Bauplanungsrecht“ als „TOP Kanzlei 2021“ ausgezeichnet.

  • Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung (Webinar am 13.12.21)

    Im Rahmen eines Webinars des Bundesverbands Wohnen und Stadtentwicklung referierte Dr. Nils Gronemeyer am 13. Dezember 2021 zum Thema "Innenbereich oder Außenbereich? - Schnittstellen der §§ 34 und 35 BauGB".

    Weitere Informationen finden Sie

    Lire la suite
  • Podcast für Dezember 2021

    Unseren BRANDI Podcast für Dezember 2021 zum Thema Entschädigung für Coronamaßnahmen – nun doch? können Sie hier anhören.  


    Es berichtet Dr. Christoph Worms.

  • Informationen zum Datenschutz l Dezember 2021

    Am 01.12.2021 ist das neue Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz in Kraft getreten, über das wir in dem Schwerpunktthema der Dezember-Ausgabe unseres Datenschutz-Newsletters informieren. Außerdem berichten wir in unserem Datenschutz-Newsletter wie gewohnt über aktuelle Geschehnisse im Datenschutzrecht, unter anderem über ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs bezüglich der Zulässigkeit von Inbox-Werbung.

  • Das Lieferkettengesetz | Online-Veranstaltung am 02.12.2021

    Dr. Sörren Kiene referierte im Rahmen der Online-Veranstaltung "Das Lieferkettengesetz – Handlungsbedarf für Unternehmen in der Praxis bis 2023" am Donnerstag, den 2. Dezember 2021.

    Weitere Informationen finden Sie

    Lire la suite
  • BRANDI fördert Deutschlandstipendium 2021/22

    BRANDI Rechtsanwälte fördert das Deutschlandstipendium und unterstützt damit begabte und leistungsstarke Studierende der fünf Hochschulen des Landes NRW in Ostwestfalen-Lippe.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • BRANDI fördert Deutschlandstipendium 2021/22

    BRANDI Rechtsanwälte fördert das Deutschlandstipendium und unterstützt damit begabte und leistungsstarke Studierende der Leibniz Universität Hannover.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Informationen zum Datenschutz l November 2021

    In der November-Sonderausgabe unseres Datenschutz-Newsletters informieren wir über die datenschutzkonforme Umsetzung der 3G-Regel am Arbeitsplatz.

  • Hier geht es zum BRANDI Report für Dezember 2021

    Unseren BRANDI Report für Dezember 2021 können Sie hier herunterladen.  


    Mitgewirkt haben unsere Kompetenzgruppen Vermögensplanung, Vermögensnachfolge und Erbrecht, Mietrecht, Immobilienvermarktung und -verwaltung sowie Wirtschafts- und Steuerstrafrecht